www.
 
 
Unser kleines IT-Lexikon bietet nützliche Informationen rund um Internet und Computer.
Sollten Sie etwas vermissen, teilen Sie uns das doch bitte hier mit.
 
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
Zur Zeit sind 170 Einträge vorhanden
Es sind zur Zeit 13 Einträge für die Auswahl B vorhanden
 
 
Backbone
Der Backbone bildet das R?ckgrat eines Netzwerkes. Meistens sind ISPs ?ber leistungsf?hige Leitungen mit bis zu 622 Mbit (in den USA teilweise auch mehr) Verbindungsgeschwindigkeit verbunden, und es existieren mehrere redundante (ausfallsichere, mehrfach vorhandene) Anschl?sse an das weltweite Internet. Sollte also ein Zulieferer ausfallen, k?nnen die anderen Zug?nge sofort einspringen und die Servicequalit?t garantieren. Wir bei WEDOSYS sind ?ber den Level3 Backbone mit derzeit 15 Gbit/s an alle wichtigen Provider und Austauschpunkte angebunden. Level3 geh?rt zu den gr??ten Backboneanbietern weltweit und ist auf starken Wachstum ausgelegt.
 
Backup
Sichern einer Datei oder eines Datentr?gers. (Unterschied in Voll- und Teil-Backup)
 
Bildwiederholfrequenz
Die Bildwiederholfrequenz gibt an, wie oft das Monitor- oder TV-(Halb-)Bild in einer Sekunde aufgebaut wird. Je schneller dies geschieht, um so weniger flimmert das Bild. Da das menschliche Auge relativ tr?ge ist (ca. 18 Sehprozesse pro Sekunde) und der Bildschirm immer etwas nachleuchtet, nimmt man den Aufbau ab einer bestimmten Wiederholfrequenz nicht mehr wahr und erh?lt so den Eindruck eines Standbildes. Im Gegensatz zum Fernseher mit seinen bewegten und schnell wechselnden Szenen (hier f?llt das Flimmern nicht so stark auf), muss beim Computer mit seiner meist unbewegten Darstellung ein schnellerer Aufbau erfolgen. Mindestens 75 Hz Bildwiederholfrequenz sind laut T?V notwendig, damit der Anwender das Bild als flimmerfrei empfindet. Zum Vergleich: beim Fernseher sind's 25 Bilder (50 Halbbilder) pro Sekunde. Allerdings h?ngt dieser Wert auch von der Empfindlichkeit der Augen ab. Manche Personen empfinden das Bild erst ab 85 Hz als flimmerfrei und andere schon bei 70 Hz.
 
Bin?r
Grunds?tzlich verweist Bin?r auf das bin?re Zahlensystem, in dem man nur mit Nullen und Einsen rechnet. Im Internet ist damit eine ?bertragungsform gemeint, die notwendig ist, um ausf?hrbare Programme (auch Bin?r-Dateien genannt) ?bertragen zu k?nnen.
 
BIOS (Basic Input/Output System)
Das BIOS organisiert, steuert und regelt auf der 'untersten Ebene' die Datenkommunikation zwischen dem Prozessor und den peripheren Ger?ten (Speicher, Tastatur, Bildschirm, Maus, Festplatte, Drcuker usw.).
 
Blue Screen
Damit wird ein besonders schwerer Programm- oder Systemfehler bezeichnet. Viele Betriebssysteme zeigen solche Fehler ganzseitig auf blauem Hintergrund an.
 
Bluetooth
Bluetooth ist eine drahtlose Kommunikationsverbindung f?r Kurzstrecken auf Funkbasis. Die Reichweite betr?gt zwischen 10cm und 10m (100m in Sonderf?llen). Die Anwendungsbereiche sind z.B. drahtlose Kurzstreckenverbindungen zwischen Rechnern und/oder Druckern, Scannern, Handys oder auch leitungsgebundenem LAN. Bluetooth unterst?tzt das automatische Synchronisieren von daten zwischen Teilnehmern in den Funknetzen.
 
BNC (Bayonet-Neill-Concelman)
Bezeichnung f?r eine Steckerart zum Anschluss von Koaxialkabeln (z.B. Thin-Ethernet oder Monitore)
 
Breitband
Heutzutage werben viele Provider mit Breitband-Angeboten um die Kunden, aber was ist Breitband eigentlich? In der Computerwelt werden alle Leitungen als Breitband bezeichnet, wenn sie eine grosse Menge von Daten innert kurzer Zeit ?bertragen k?nnen. Ein Kabelmodem mit 512 kbps ist f?r den Zugang zum Internet zum Beispiel schon Breitband, bei Datenbussen im Rechner bedeutet Breitband allerdings meist mehrere hundert Megabytes pro Sekunde.

Technisch gesehen ist das Band die der Unterschied zwischen der h?chsten und der niedrigsten Frequenz in einem ?bertragungskanal. Je gr?sser der Unterschied dieser beiden Frequenzen ist, desto breiter ist das Band. Dieses Band wird in Abschnitte unterteilt, auf denen jeweils ein Paket gesendet wird. Durch erh?hen der zur Verf?gung stehenden Abschnitte hat man zum Beispiel die Steigerung von 9600 bps auf 56 kbps bei Modems geschafft.

 
Breitband-PoP
Zugangspunkt (Einwahlknoten) im Internet f?r hohe Bandbreiten.
 
Bridge
Eine Bridge kann zum einen Netzwerke mit unterschiedlichen physikalischen Gegebenheiten (Coax- und Twisted-Pair-Kabel) verbinden; zum anderen lassen sich mit ihnen LANs praktisch unbegrenzt ausdehnen. Kollisionen breiten sich nicht ?ber eine Bridge hinweg aus, Broadcasts, mit denen die Hardwareadressen anderer Rechner im Netz herausgefunden werden, dagegen schon. Ein Switch stellt im Prinzip eine sehr schnelle Multiport-Bridge dar.
 
Broadcast
Nachricht, die an alle Stationen gleichzeitig gesendet wird.
 
Browser
Bezeichnung f?r ein Programm zum grafischen Zugriff auf das World Wide Web. Der Browser stellt eine in der Seitenbeschreibungssprache HTML verfa?te Web-Seite dar, indem er die Tags interpretiert und ausf?hrt. Die bekanntesten Browser sind Internet Explorer (MSIE) und Netscape Navigator (urspr?nglich Mosaic).
 
 
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Achtung: Sie haben JavaScript und/oder CSS deaktiviert. Sie erhalten eine statische Anzeige mit voller Funktion aber ohne Effekte.
Dedizierte Managed-Server ab 239,- Euro
Managed Server
Neue dedizierte Server gemanaged, Intel® Core™ i5 Quad-Core, bereits ab 239,- €/Monat*
Reseller Hosting noch flexibler
Reseller Hosting flexibler
In unseren Reseller-Tarifen können nun auch externe Domains verwen- det werden (optional).
Tolle Prämien - Kunde wirbt Kunde
Jetzt Freunde werben
Empfehlen Sie uns weiter und erhalten Sie bis zu 449,- € Prämie
News und Aktuelles
  • Neue Webseite für die Vitesse Fitness Clubs in OHZ und Verden.
  • Spille Arbeitsbühnen erhält neue Webseite von WEDOSYS.
  • Die Nordkran GmbH geht mit neuer Webpräsenz an den Start.
  • Relaunch der Webseite für die WERA GmbH abgeschlossen.
  • Die Effekt Personalmanagement GmbH vertraut bei seiner neuen Webseite auf WEDOSYS.

News und Aktuelles
Besuchen Sie uns auf Facebook


Impressum  |  Kontakt  |  Sitemap  |  AGB webHosting  |  Datenschutz  |  Widerrufsrecht

WEDOSYS Jan-Christoph Bärje  •  Auf den Rathen 59  •  27721 Ritterhude  •  Tel. +49 (0)4292-470819  •  Fax: +49 (0)4292-470818

Copyright 2003-2009 © WEDOSYS